HE-Button

Herzogin Elisabeth
zu Braunschweig-Lüneburg

Postkarte
Startseite

Biografie
Landkarte
Zeittafel
Literatur
Abbildungen
frauenORT
Archiv
   2013-2011
   2010
   2009-2007
Geburtstagsquilt
Elisabeth-Rose
Links

Impressum

Rückblick auf Veranstaltungen zum frauenORT in Hann. Münden (2011-2013)

Letzte Änderung am 02.09.2013


3. Herzogin-Elisabeth-Tag: Samstag, 24.08.2013

„Fürstlicher Fensterklatsch mit Musik“
Ein Rundgang durch die Altstadt vom Schloss bis in
die St. Blasius-Kirche mit Spielszenen und Musik.

Veranstalter und Mitwirkende: Städt. Gleichstellungsbeauftragte, Stadtführergilde Münden, Stadtkirchengemeinde Münden, Mündener Kulturring e.V., Renaissance-Ensemble Resoldo Milare
Elisabeth und Publikum
Herzogin Elisabeth (Ariane Trapp) wird von ihren Geburtstagsgästen im Schlosshof begrüßt. Foto: Julia Bytom







2. Elisabeth-Tag: Freitag, 24.08.2012

„Die Tischreden der Katharina Luther“
Ein Kammerspiel mit Elisabeth Haug, aus „Wenn Du geredet hättest, Desdemona - Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen“ von Christine Brückner.

Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte, Mündener Kulturring e.V., Stadtkirchengemeinde Münden
Ort: Cafe Aegidius, Aegidienplatz
Elisabeth Haug
Elisabeth Haug als Katharina von Bora, die Ehefrau Martin Luthers. Es ist überliefert, dass Herzogin Elisabeth im Hause Luthers zu Gast war. Foto: Hans-Peter Niesen







1. Elisabeth-Tag: Mittwoch, 24.08.2011

„Histörrische Frauen - Europas Töchter“
Zum Geburtstagstee bei Herzogin Elisabeth - Jeanette Giese mit ihrem Theater fortepiano

Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte, Mündener Kulturring e.V.
Ort: Rittersaal im Welfenschloss
Die Künstlerin
Die Gleichstellungsbeauftragte Karola Schwigon (rechts) bedankt sich bei Jeanette Giese und Michael Reuter für die gelungene Veranstaltung. Foto: Petra Siebert (HNA)







Montag, 08.08.2011, bis Freitag, 12.08.2011

„Verschwörung im Schloss“
Von tückischen Giftmischern und der mächtigen Herzogin Elisabeth - ein abenteuerliches Stadtspiel.
Verlässliche Kinderbetreuung für 8 bis 12-jährige.

Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte, Stadtjugendpflege Hann. Münden
Ort: Geschwister-Scholl-Haus







Sonntag, 03.07.2011

„Elisabeth & ihre Schwestern“
Mündener Frauen aus 500 Jahren - Stadtspaziergang mit Gaumenkitzel

Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte, Stadtführergilde Münden
KaffeeTafel
Gaumenkitzel nach Rezepten aus dem 16. Jh. boten die Stadtführerinnen am Ende des Rundganges an (von links: Regina Buch, Martina Pakusch, Renate Tackmann, Eleonore Siefert, Elfie Berg, Gisela Hülsebusch und Dr. Karin Gille-Linne). Foto: Julia Bytom







Mittwoch, 22.06.2011

„Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug“
Lesung mit Autor Stefan Bollmann

Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte, Mündener Kulturring e.V., Buchhandlung Hella Winnemuth
Ort: Café Aegidius, Aegidiiplatz
Buchumschlag







Mittwoch, 15.06.2011

Eröffnung der Ausstellung „Leseland Niedersachsen“
mit dem AWO-Kindergarten, der Grundschule am Wall und dem Lesenetzwerk Hann. Münden

Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte, Stiftung Lesen
Ort: Rathaus, Lotzestr. 2, obere Halle
Kindergruppe
„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“: Kinder der Grundschule am Wall bei der Aufführung eines kleinen Theaterstückes nach dem Kinderbuch von Michael Emde. Foto: Julia Bytom







Samstag, 28.05.2011

Eröffnung frauenORT Herzogin Elisabeth
gezeigt, gekostet, gelesen...
buntes Allerlei mit Tanz und Spezereien

Veranstalter: Stadt Hann. Münden, Gleichstellungsbeauftragte
Ort: Rittersaal im Welfenschloss und auf dem Schlosshof
Veranstalter
Mitwirkende und Verantwortliche: Regina Buch, Martina Pakusch, Julia Bytom, Dr. Karin Gille-Linne, Klaus Burhenne (Bürgermeister), Cornelia Könneker (Vorsitzende des Landesfrauenrates), Eleonore Dehnerdt, Nora Schwigon, Karola Schwigon (Projektleiterin), Susanne Rieke-Scharrer, Renate Tackmann; vorn: Christoph Kohns, Piet Linne. Foto: Julia Bytom